gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

politiker

Von der Leyen trauert den Briten nicht nach

Veröffentlicht am 15. September 2016 von Storchnixe in Politiker

Hm  nunja,  das  wird  sich  in  Zukunft  wohl  zeigen,  wenn  es  in  der  "Hütte"  richtig  raucht.  Und  in  der  Tat;  sie  wird  ihre  Verteidigungspolitik  noch  weitaus  mehr  umkrempeln  müssen,  wenn  Donald  Trump  in  den  USA  neuer  Präsident  wird.  Denn  der  ließ  schon  vor  einigen  Wochen  verlauten,  das  Deutschland  in  Zukunft  für  sich  selbst  mehr  Verantwortung  übernehmen  müsse,  und  nicht  wegen  jeden  Pups  nach  den  USA  zu  rufen !  Und  wenn  Trump  sich  mit  Putin  zusammenschließt,  dann  hat  Frau  v. d.  Leyen  ein  Problem.  Dann  ist  Schluß  mit  Putinhetze  und  gegen  Nordkorea !

Kommentare

Wolfgang Schäuble macht es noch mal

Veröffentlicht am 14. September 2016 von Storchnixe in Politiker

Es ist nicht zu glauben und eine ungeheure Provokation für jeden Steuerzahler ! Dieser Spinner und Tattergreis hat schon längst jeglichen Realitätssinn verloren über die Staatsfinanzen ! Der Schuldenberg wächst immer weiter, und bei Schäuble sprudeln angeblich die Steuerüberschüsse ! Wovon so frage ich mich, leben seine Asylschmarotzer die mittlerweile je nach BL mehr Geld in den Arsch geblasen kriegen, als ein deutscher H4 Empfänger ? Schäuble sollte sich mit seinen 73 Jahren vom Acker machen. Wir brauchen einen richtigen Finanzminister der Durchblick hat und keinen Finanzjongleur ! Und woher wolle er denn wissen, das seine CDU zu 100% nächstes Jahr weitermacht ? Es stinkt schon wieder nach Wahlbetrug !

 

Kommentare

CDU-Politiker rät von Moscheebau ab

Veröffentlicht am 10. September 2016 von Storchnixe in Politiker

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht hat an muslimische Verbände appelliert, in der aktuell politisch aufgeheizten Situation auf den Bau von Moscheen zu verzichten. "Meine Botschaft wäre: Ihr dürft Moscheen bauen, aber baut sie nicht jetzt"

n-tv.de

Eine  Provokation  sondersgleichen !  Dieser  Stahlknecht  solle  aufpassen,  wem  er  in  Zukunft  über  den  Weg  läuft !  Und  zwar  dann,  wenn  er  kein  Ministerposten  mehr  inne  hat.  Der  tickt  doch  wohl  nicht  ganz  richtig !  Wer  Moscheen  haben  wolle  oder  brauche,  solle  dahin  gehen,  wo  auch  der  fanatische  Glaube  ist.  In  Deutschland  darf  sowas  nicht  noch  weiter  Platz  haben !  Aber  was  will  man  von  einem  CDU  Spinner  auch  verlangen ?  Stahlknecht  lebt  im  Osten,  und  hier  brennt  sowas  ganz  schnell  nieder;  heute  wie  morgen ! 

Kommentare

Von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben

Veröffentlicht am 10. September 2016 von Storchnixe in Politiker

Nach der Wahlniederlage in Mecklenburg-Vorpommern ist Angela Merkel als Kanzlerin nicht mehr unantastbar. Sollte sie nächstes Jahr tatsächlich auf ihre Kandidatur verzichten, wird Ursula von der Leyen aber nicht an ihrer Stelle antreten: Sie will beenden, was sie begonnen hat.

n-tv.de

Ähm  ich  denke,  das  sollte  man  zerpflücken !  Die  Wahl  in  Meck - Pomm  hat  doch  erstmal  eine  andere  Legimitation  als  die  auf  Bundesebene.  Denn  auf  Bundesebene ( BTW 2017 ) wird  die  AfD  mit  Sicherheit  bei  weitem  nicht  solch  ein  hohes  Ergebnis  einfahren.  Aber  um  zehn  Ecken  herum  gedacht;  was  macht  Frau  v. d. Leyen  so  sicher,  das  die  CDU  wieder  gewinnt ?  Denn  sollte  die  CDU  zum  Teufel  gejagt  werden,  hat  sich  das  mit  Merkel  und  Frau  v. d. Leyen  eh  erledigt.  Es  ist  schon  jetzt  eine  Wahl,- und  Postenmauschelei  im  Gange.  CDU / SPD  werden  den  Wahltag  wieder  für  sich  entscheiden;  ohne  Wahlvolk !  Und  was  wolle  Frau  v. d. Leyen  mit  ihrer  Schrottarmee  denn  beenden ?   

Kommentare

AfD-Mann wünscht Politikern den Terrortod

Veröffentlicht am 31. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Der AfD-Abgeordnete Sebastian Wippel hat für einen Eklat gesorgt: Mit Blick auf die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung bedauerte Wippel, dass es bei den jüngsten Terroranschlägen in Bayern und Baden-Württemberg "nicht die Verantwortlichen dieser Politik getroffen" hat.

t-online.de

Tja wo er recht hat, hat er recht. Warum geilt man sich darüber so auf ? Hat man sich an den Entgleisungen die der Propagandagauckler sich so in seiner Amtszeit geleistet hat. hochgezogen ? Gerade was der fette Gabriel Richtung NPD sich geleistet hat mit seinem Stinkefinger, hätte auch nicht sein dürfen. Und Merkel die diese Asylpest hauptsächlich zu verantworten, und Islamisten förmlich mit eingeladen hat, sitzt lieber in ihre gepanzerten Limousine, oder ist außerhalb ihres Autos von Sicherheitsleuten umgeben. Die Menschen die in Bayern und Baden - Württemberg ihr Leben gelassen haben, interessiert die ja nicht weiter. Es sind willkommende Kulturbereicherer, und Verbrecher gibt es ja überall.......

Kommentare

Jetzt könnte Merkel enden wie einst Schröder

Veröffentlicht am 30. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Sie wollte nie wie Schröder enden, jetzt könnte es genau darauf hinauslaufen. Aber einem Spieler wie Sigmar Gabriel das Land zu überlassen, dazu fehlt der Kanzlerin der Unernst.

Welt.de

Was  heißt,  könnte  so  enden  wie  Schröder ?  Das  war  doch  wohl  ein  abgekartetes  Spiel;  eine  Showtaktik  die  ganz  nach  Demokratie  aussehen  soll.  Wer  es  mit  der  Politik  nicht  mehr  will,  geht  in  die  Wirtschaft.  Und  da  hat  es  nicht  nur  der  Schröder,  sondern  auch  einst  der  MP  von  Hessen  Roland  Koch  weiter  gebracht.  Aber  was  zum  Teufel  heißt  denn,  dem  S. Gabriel  das  Spielfeld  überlassen ?  Wer  sagt  denn,  dass  das  Wahlvolk  überhaupt  die  SPD  statt  der  CDU  haben  wollen ?  Somit  hat  sich  die  CDU  gerade  selbst  ein  faules  Ei  ins  Nest  gelegt.  Die  Kungelei  findet  nämlich  hinter  der  politischen  Bühne  statt  und  wird  nicht  vom  Wahlvolk  bestimmt !  Derzeit  sieht  es  nach  der  AfD  als  zukünftigen  Volkspartei  aus.  Da  wird  es  noch  ein  großes  Stühlerücken  geben,  wer  in  Zukunft  mit  der  AfD  weitermauscheln  würde.

Kommentare

Der Putsch gegen Merkel kommt auf leisen Sohlen

Veröffentlicht am 29. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Hatte  man  nicht  vor  einiger  Zeit  gelesen,  Merkel  sei  die  mächtigste  Frau  auf  der  Welt  ?  Wer  wolle  denn  gegen  ihr  putschen ?  Um  das  zu  können,  sollte  man  sich  darüber  im  klaren  sein,  wie  es  nach  Merkel  weitergehen  solle.  Fakt  ist,  das  die  SPD  Deppen  genauso  ungeeignet  sind  wie  die  CDU, FDP, linke und grüne.  Wer  weiterhin  den  Bückling  für  die  Wirtschaft  macht  und  den  Amis  hörig  ist,  wird  nichts  erreichen.  Deutschland  müsse  diese  ganzen  Asylschmarotzer  erstmal  rausschmeißen !  denn  die  brauchen  wir  nicht !  Wir  haben  eigene  Probleme  und  genug  Schulden  sowie  Millionen  von  Arbeitslosen.  Dann  weg  mit  diesem  Euromurx !  Weg  mit  der  kap.  Marktwirtschaft !  Raus  aus  Nato  &  EU.  Wir  deutschen  sollten  uns  an  Putin  halten !  Deutschland  braucht  eine  Führung,  die  sich  um  ihr  Volk  kümmert.  Wie  dem  auch  sei;  Merkel  ist  Anfang  60,;  die  CSU  braucht  die  CDU  zum  regieren.  Und  Merkel's  Sohlen  sind  noch  lange  nicht  durchgelaufen.  Ich  befürchte  sogar,  das  Merkel  noch  10  bis  15  Jahre  noch  so  weitermacht !

Kommentare

Die Kanzlerin kommt nicht mehr hinterher

Veröffentlicht am 28. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Seit 11 Jahren lenkt Angela Merkel als Bundeskanzlerin die Geschicke der Republik. Ob sie - wie ihr politischer Ziehvater Kohl - für eine vierte Amtszeit antreten will, lässt die Kanzlerin derzeit offen.

Focus.de

Die  kommt  nicht  nur  körperlich  nichtmehr  hinterher,  sondern  hat  offenbar  auch  geistig  abgeschaltet.  Merkel  hat  jeglichen  Realitätssinn  verloren.  Und  es  darf  bezweifelt  werden,  ob  ihr  Ziehvater  genau  diesselbe  Marschrichtung  eingeschlagen  hätte.  Merkel  lässt  sich  von  der  Wirtschaft  weichkochen,  die  dringend  Billiglohnarbeiter  aus  dem  Ausland  braucht.  Und  bei  Kohl  waren  das  auch  andere  Zeiten;  wenngleich  ich  den  Kohl  auch  nicht  mochte.  Kohl  war  ein  Machtbesessener  Mensch,  der  über  Leichen  ging.  Aber  das  Volk  hat  ja  darüber  eh  nicht  zu  bestimmen !

Kommentare

Gabriel kritisiert Ausstattung der Bundespolizei als mangelhaft

Veröffentlicht am 7. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Irgendwie  scheint  dieser  Gabriel  neben  seiner  Fettleibigkeit  die  ihm  wohl  schon  nichtmehr  weiter  blicken  lässt  als  über  den  Tellerrand,  auch  noch  an  Paranoia  zu  leiden !  Man  kann  es  aber  auch  übertreiben.

 

Kommentare

Merkel verliert zwölf Prozentpunkte Zustimmung in einem Monat

Veröffentlicht am 4. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat laut einer Umfrage nach den jüngsten Terroranschlägen wieder deutlich an Rückhalt in der Bevölkerung verloren

sputniknews.com

..........und  in  China  ist  schon  wieder  ein  Sack  Reis  umgekippt.  Wem  interessiert  das  eigentlich ?  Jeden  Monat  eine  angeblich  gute  Tat,  und  schon  steigen  angeblich  die  Umfragewerte  der  obersten  Schleuserkanzlerin wieder !  Warum  werden  denn  maßgeblich  die  Umfragen  in  der  Bevölkerung  gemacht,  wo  wir  doch  garkein  Einfluß  auf  die  Wahl  des  Kanzler's / in  haben ?  In  anderen  Medien  las  man  heute  wieder,  das  die  CDU  an  Ansehen / Prozentpunkte  zugelegt  hat.  Wenn  die  CDU  unter  sich  die  Merkel  wählt,  aber  das  Volk  sie  nicht  haben  will.............Es  ist  Lug  und  Betrug;  ein  Wahnwitz  überhaupt  an  die  Wahlurne  zu  gehen.

Kommentare

Warum sich Petra Hinz an ihr Mandat klammert

Veröffentlicht am 3. August 2016 von Admin in Politiker

Die SPD-Abgeordnete Hinz hat ihren Lebenslauf gefälscht und kündigte nach einem Aufschrei der Basis ihren Rücktritt an. Dabei hat sie ihr Mandat gar nicht zurückgegeben – und beabsichtigt es auch nicht. Wieso?

faz.net

Ähm,  warum  sollte  Frau  Hinz  es  anders  machen  als  Merkel,  Gabriel,  Schäuble  &  Co  ?  Worauf  haben  die  Herrschaften  ihren  Eid  geschworen  bei  Amtsantritt ?  Sollte  Merkel  nicht  dem  deutschen  Volke  zum  Wohle  dienen ?  Und  was  macht  sie ?  Kümmert  sich  mittlerweile  nur  noch  um  ihre  Asylschmarotzer  mit  der  faulen  Ausrede;  "wir  schaffen  das" !  Natürlich  hängt  Frau  Hinz  an  ihr  Mandat;  was  solle  sie  auch  hinterher  tun ?  Merkel  &  Konsorten  hängen  ja  auch  an  ihre  "Jobs",  nur  eben  das  es  keine  wertschöpfenden  Jobs  sind,  sondern  nur  dumme  rumsabberei  und  persönliche  Bereicherung.  Selbst  wenn  Merkel  nächstes  Jahr  zur  BTW  ausscheidet,  hat  sie  bis  an  ihr  Lebensende  ausgesorgt.  Ein  anderer  AL  fällt  nach  1  Jahr  in  H4.........

Kommentare

Wagenknecht nimmt Abstand von alten linken Vorstellungen

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Politiker

.........dabei nimmt sie Abstand von alten linken Vorstellungen. "Planwirtschaft hat nicht funktioniert, Vollverstaatlichung ist kein sinnvoller Weg", betonte Wagenknecht.

News25.de

Der Wagenknecht ist auch kein Weg zu schmutzig um sich zu drehen wie ein Wetterhahn ! Und Selbst die Wagenknecht ist noch zu jung um zu wissen, das die sozialistische Planwirtschaft sehrwohl funktioniert. Eine Vollverstaatlichung heißt Verantwortung der Regierenen zu übernehmen; was man von keiner Partei heute sagen kann, bis jetzt jedenfalls nicht. Das Politbüro der Ex DDR hat ihr Volk um ihren Lohn betrogen, belogen und beschissen. Der Großteil der produzierten Ware ging entweder zum großen Bruder in die Sowjetunion, oder in den Westen um gute Ware zum Schleuderpreis zu verhöckern. Aber der Stasiapparat der extrem viel Geld kostete, musste ja von irgendwas finanziert werden. Die linke ist seit der Wende überflüssig geworden da sie nichtmal Ansatzweise mehr die Ideologie der SED zeigt. Der Aufbau einer neuen, besseren DDR wäre sinnvoller gewesen. Der Jugend von heute könne man keinen Vorwurf machen. Denen wird schon frühzeitig eingetrichtert was gut und was schlecht war..........

Kommentare

Wo ist die Kanzlerin?

Veröffentlicht am 23. Juli 2016 von Admin in Politiker

Tja wo solle Frau Merkel im Falle von München denn sein ? Vielleicht in ihrem Büro, oder gar zu Hause.......Was solle Merkel denn zu München sagen, wo sie doch die Musels förmlich eingeladen hat ? Und wenn man obendrein auch noch der Meinung ist, das der Islam zu Deutschland gehöre, das gehört bestimmt auch der Islamische Terrorismus mit zu Deutschland. Ich vermute aber eher, das Merkel im Hintergrund genau wusste, was dort ablief und die Strippen zog. Man muß die Merkel ein schlechtes Gewissen haben.......oder eben kein Gewissen mehr sondern eiskalt. Heute ein Tag später drückt sie auf die Tränendrüse um ihr vermeintliches Mitgefühl auszudrücken. An ihrer Asylschmarotzerpolitik wird sie aber garantiert festhalten.

Kommentare

"Ich will nicht, dass die EU in Nationalismus zerfällt"

Veröffentlicht am 11. Juli 2016 von Admin in Politiker

Ach  Mensch  Sahra,  was  Du  willst  oder  nicht  ist  genauso  interresant,  als  wenn  in  China  ein  Sack  Reis  umkippt.  Den  zunehmenen  Nationalismus  hast  Du  Sahra  ja  auch  mit  zu  verantworten.  Wer  war  denn  lange  Jahre  dafür,  Tür  und  Tor  für  alle  Asylanten  aufzumachen ?  Jetzt  sich  hinstellen  und  den  Wendehals  zu  spielen  ist  nicht  fair.  Und  wenn  man  liest,  das  eine  rot - rot - grüne  Pampe  2017  denkbar  wäre,  dann  gute  Nacht.  Dieser  Haufen  ist  auch  nicht  besser,  wie  die  Merkel !

Kommentare

Le Pen vergleicht Brexit mit Mauerfall

Veröffentlicht am 28. Juni 2016 von Admin in Politiker

Was  für  ein  dümmlicher  Vergleich  !  Denn  der  Mauerfall  war  im  Gegensatz  zum  Brexit  ein  schwerwiegener  Fehler !  Der  Mauerfall  hatte  hunderttausende DDR  Bürger  in  die  Arbeitslosigkeit  und  somit  in  eine  Perspektivlosigkeit  geschickt.  Blühende  Landschaften  waren  da  die  Worte  eines  Politikers.......Großbritannien  jedenfalls  könne  sich  jetzt  jedes  Jahr  ein  Milliardenbeitrag  für  die  EU  einsparen  und  müsse  sich  von  Brüssel  nichts  mehr  sagen  lassen.  Außerdem  war  das  mit  dem  Mauerfall  ein  kompletter  Systemwechsel  der  den  ganzen  Ostblock  veränderte  zum  Nachteil  sehr  vieler  Menschen  die  nun  arm  sind.  Die  sozialistische  Planwirtschaft  gegen  die  Kap.  Marktwirtschaft  einzutauschen  kann  niemals  die  bessere  Alternative  sein.

Kommentare

Gauck beschimpft und beleidigt

Veröffentlicht am 27. Juni 2016 von Admin in Politiker

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sebnitz-polizei-ermittelt-nach-poebeleien-gegen-joachim-gauck-a-1100076.html

Es  ist  schade,  das  die  Demonstranten  unvorbereitet  und  eher  von  der  smarten  Sorte  gewesen  sind.  Es  wäre  wirkungsvoller  für  die  Bullen  und  Gauck  gewesen,  wären  jede  Menge  Molotowcocktails  geflogen  gekommen.  Die  Bullen  sind  mit  Stasischweine  gleichzusetzen,  da  sie  auch  noch  diesen  Volksausrotter  Gauck  zur  Seite  stehen.  Es  müssen  Zeiten  kommen,  wo  die  Handlanger  dieses  Systems  an  jedem  einzelnen  Baum  hängen.

Kommentare

Grüne und Linke fordern Rücktritt de Maizières

Veröffentlicht am 23. Juni 2016 von Admin in Politiker

Ähm,  könnte es  vielleicht  sein,  das  dem  Innenminister  da  etwas  rausgerutscht  ist  was  zwar  der  Wahrheit  entspricht,  er  aber  nicht  hätte  sagen  dürfen ?  Denn  es  kann  nicht  das  sein,  was  auch  nicht  sein  darf !  Aber  gerade  die  linken  und  grünen  Dreckratten  müssen  ihre  Backen  aufreißen !  Wenn  es  nach  deren  Politik  ginge,  dann  würden  hier  nur  noch  zugekockste  Penner,  Alkis,  und  Asylschmarotzer  herumlaufen  die  vor  lauter  Geilheit  schon  morgens  auf  der  Straße  ihre  Schwänze  raushängen  lassen.  Ich  halte  zwar  nichts  von  dem  Innenminister;  aber  wo  er  recht  hat........Alles  Anweisungen  von  oben,  und  der  Minister  müsse  es  eigentlich  ja  auch  wissen.

Kommentare