gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Der Putsch gegen Merkel kommt auf leisen Sohlen

Veröffentlicht am 29. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Hatte  man  nicht  vor  einiger  Zeit  gelesen,  Merkel  sei  die  mächtigste  Frau  auf  der  Welt  ?  Wer  wolle  denn  gegen  ihr  putschen ?  Um  das  zu  können,  sollte  man  sich  darüber  im  klaren  sein,  wie  es  nach  Merkel  weitergehen  solle.  Fakt  ist,  das  die  SPD  Deppen  genauso  ungeeignet  sind  wie  die  CDU, FDP, linke und grüne.  Wer  weiterhin  den  Bückling  für  die  Wirtschaft  macht  und  den  Amis  hörig  ist,  wird  nichts  erreichen.  Deutschland  müsse  diese  ganzen  Asylschmarotzer  erstmal  rausschmeißen !  denn  die  brauchen  wir  nicht !  Wir  haben  eigene  Probleme  und  genug  Schulden  sowie  Millionen  von  Arbeitslosen.  Dann  weg  mit  diesem  Euromurx !  Weg  mit  der  kap.  Marktwirtschaft !  Raus  aus  Nato  &  EU.  Wir  deutschen  sollten  uns  an  Putin  halten !  Deutschland  braucht  eine  Führung,  die  sich  um  ihr  Volk  kümmert.  Wie  dem  auch  sei;  Merkel  ist  Anfang  60,;  die  CSU  braucht  die  CDU  zum  regieren.  Und  Merkel's  Sohlen  sind  noch  lange  nicht  durchgelaufen.  Ich  befürchte  sogar,  das  Merkel  noch  10  bis  15  Jahre  noch  so  weitermacht !

Kommentare

Die Gewalt des Berliner Wahlkampfs

Veröffentlicht am 29. August 2016 von Storchnixe in Politik

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) kündigte an: „Gewalt und Einschüchterungen, ganz gleich, ob aus dem rechts- oder linksextremen Spektrum, werden wir nicht hinnehmen, und mit der Härte des Rechtsstaats verfolgen“.

faz.net

Ähm Gewalt und Einschüchterungen ? gerade die kommen doch aus der etablierten Mitte der Parteien. Denn wer es wagt, anderer Meinung zu sein und das allzudeutlich kundtut, hat sehr schnell Probleme am Hals. AfD Anhänger die das nach außen deutlich zeigen, oder NPD Mitglieder, die ihren Job deswegen verlieren.......Gewalt geht immermehr von der Polizei gegen anständige Bürger aus. Einschüchterungen, Gängelung, Nötigung, Erpressung gehört schon mit zur Willkür von Behörden siehe z.b. die ARGEN ! Und das wohl mit staatlicher Duldung.

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 29. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Der  kommt  schon  geflogen.........

Kommentare

Fast 9000 minderjährige Flüchtlinge vermisst

Veröffentlicht am 29. August 2016 von Storchnixe in Sonstige - freie Themen

.......... Vielfach würden die Minderjährigen aufbrechen, um Verwandte oder Bekannte in anderen deutschen Städten oder im europäischen Ausland aufzusuchen.

n-tv.de

Ja  sicher,  und  wovon  würden  die  das  bezahlen,  und  vor  allem  ohne  aufgegriffen  zu  werden ?  Wo  sind  eigentlich  deren  Elternteile ?  War  neulich  nicht  erst  von  der  Bundesregierung  zu  lesen,  alle  Asylanten  seien  registriert ?  Um  sich  über  Wasser  halten  zu  können,  werden  sie  auch  nur  klauen  müssen.  Und  aus  ihren  Heimatländern  werden  die  auch  nichts  anderes  kennen.  Eigentlich  ist  es  auch  kein  Wunder,  das  die  Herkunftsländer  ihre  Flüchtlinge  nicht  wiederhaben  wollen.  Aber  Merkel  meint  ja,  wir  schaffen  das.........

Kommentare

Die Kanzlerin kommt nicht mehr hinterher

Veröffentlicht am 28. August 2016 von Storchnixe in Politiker

Seit 11 Jahren lenkt Angela Merkel als Bundeskanzlerin die Geschicke der Republik. Ob sie - wie ihr politischer Ziehvater Kohl - für eine vierte Amtszeit antreten will, lässt die Kanzlerin derzeit offen.

Focus.de

Die  kommt  nicht  nur  körperlich  nichtmehr  hinterher,  sondern  hat  offenbar  auch  geistig  abgeschaltet.  Merkel  hat  jeglichen  Realitätssinn  verloren.  Und  es  darf  bezweifelt  werden,  ob  ihr  Ziehvater  genau  diesselbe  Marschrichtung  eingeschlagen  hätte.  Merkel  lässt  sich  von  der  Wirtschaft  weichkochen,  die  dringend  Billiglohnarbeiter  aus  dem  Ausland  braucht.  Und  bei  Kohl  waren  das  auch  andere  Zeiten;  wenngleich  ich  den  Kohl  auch  nicht  mochte.  Kohl  war  ein  Machtbesessener  Mensch,  der  über  Leichen  ging.  Aber  das  Volk  hat  ja  darüber  eh  nicht  zu  bestimmen !

Kommentare

Wer steht eigentlich noch hinter Kim?

Veröffentlicht am 28. August 2016 von Storchnixe in Welt

Kim Jong-un laufen seine Diplomaten weg. Immer mehr Angehörige der nordkoreanischen Elite setzen sich ins Ausland ab – Pjöngjang versucht, das zu vertuschen. Deutet das auf einen Regimekollaps hin?

Welt.de

Ähm,  ich  muß  mich  doch  sehr  über  diesen  Artikel  wundern !  Da  hatte  die  Stasi  auf  ihre  eigenen  Genossen  besser  aufgepasst.  Bisher  dachte  ich,  Nordkorea  sei  kommunistisch ?  Seit  wann  haben  selbst  hohe  Funktionäre  dort  Reisefreiheit ?  Die  Stasi  in  der  DDR  war  untereinander  so  misstrauisch,  das  man  nie  alleine  war,  auch  wenn  es  so  den  Anschein  hatte !  Wenn  das  so  ist,  müsse  der  dicke  Kim  mal  die  "Zügel  anziehen".  Dann  dürfe  eben  keiner  mehr  ins  Ausland  reisen.  Und  von  einem  Kollaps  könne  man  nicht  reden.  Jeder  ist  ersetzbar,  und  für  Kim  eine  Lehre..........

Kommentare

Das teuerste Haus..........

Veröffentlicht am 28. August 2016 von Storchnixe

Also  bei  diesem  Anblick  würden  selbst  Carmen  und  ihr  Robert  Geiss  vor  Neid  erblassen.  Aber  wer  braucht  soviele  Schlafzimmer  ?  Und  was  soll  man  mit  Stallungen  für  50  Gäule  ?  Dann  doch  lieber  einen  Hubschrauber  samt  Landeplatz........und  wo  sind  denn  dort  die  Garagen  für  die  Rolls - Royce,  Bentley  etc ?  Aber  he,  1  Milliarde  ist  mir  dann  doch  zu  teuer ! 

 

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 28. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Gabriel,  der  Meister  des  Stinkefingers.

Gabriel, der Meister des Stinkefingers.

Kommentare

Flüchtlinge sind "riesige Sicherheitslücke in Deutschland"

Veröffentlicht am 27. August 2016 von Storchnixe in Deutschland

Die Integration Hunderttausender Asylsuchender werde "nicht gelingen", so Markus Söder. Zudem bezweifelt Bayerns Finanzminister, ob die Deutschen eine "multikulturelle Gesellschaft" überhaupt wollen.

Welt.de

Ja  da  ist  zwar  was  wahres  dran;  aber  he,  "gestern"  Herr  Seehofer  der  gegen  Merkel's  Politik  poltert,  heute  mal  ein  Herr  Söder.  Und  was  heißt,  ob  die  DEUTSCHE  Gesellschaft  überhaupt  ein  Multikulti  wolle  ?  Seit  wann  werden  wir  danach  gefragt,  was  wir  wollen  ?  Und  selbst  wenn;  dann  wird  dem  dummen  deutschen  Volke  das  Hirn  von  Merkel  &  Co  gewaschen,  zusammen  mit  den  Medien  und  Wirtschaft  unter  Androhung,  das  uns  eine  andere  Meinung  schlecht  bekommt,  und  dann  passt  das  schon.  Wir  werden  jeden  Musel  bald  so  lieben,  wie  die  eigene  Schwiegermutter.......oder  unseren  Nachbarn.

Kommentare

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Politik

Und  wer  bitte  der  noch  halbwegs  bei  Verstand  ist,  geht  dort  hin ?  Das  machen  nur  weichgespühlte  Hirnis,  die  dieser  Verbrecherregierung  auch  noch  den  Arsch  pudern !  Das  ist  nämlich  das  größte  Lügenobjekt  Deutschlands.  Ein  völlig  überbezahlter  Misthaufen !  Oder  sind  die  über  100. 000  Besucher  allesamt  Merkel's  Kulturbereicherer,  die  auch  mit  Burka,  Niqab  und  Sprengstoffgürtel  reinkommen ? 

Kommentare

Burkini-Verbote in Frankreich aufgehoben

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Europa

......und  Hollande  hat  mal  wieder  nicht  die  Eier  in  der  Hose,  um  dort  ein  Machtwort  zu  sprechen.  Die  Vermuselung  und  Unterdrückung  der  Frauen  geht  dort  munter  weiter.  Das  der  Burka  ein  Inbegriff  von  Freiheit  sei,  ist  dummes  Zeug.  Die  "Religion"  muß  den  Frauen  dort  gehörig  den  Kopf  gewaschen  haben.  Freiheit  bedeutet  im  normalen  Bikini  herumzulaufen.  Möchte  mal  den  Aufschrei  der  unterdrückenden  Männerwelt  hören,  wenn  eine  Muslima,  und  noch  dazu  hübsch,  nackt  baden  geht.  Die  Frau  dürfte wohl  nichtmehr  lange  leben !

-  Burkini,  ein  Sinnbild  der  Unterdrückung  gegenüber  Frauen

 

Kommentare

Wo steckt bloß Helene Fischer?

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Tratschecke - Unterhaltung

Warum  stellt  man  sich  hier  die  Frage  ?  Haben  wir  in  Deutschland  keine  Paparazzi ?  Pressefotographen  haben  doch  bestimmt  schon  Aufträge  erhalten,  Helene  Fischer  aufindig  zu  machen  mit  dem  "Obulus"  dazu.  Im  übrigen,  warum  fragt  man  nicht  Florian  Silbereisen ?  Neulich  hörte  man  doch  etwas  davon,  Helene  wolle  in  die  USA  auswandern:

 

Helene  Fischer

Helene Fischer

Kommentare

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Tja  Angie,  im  Osten  werden  schonmal  die  Reifen  gegen  wichtigere  Dinge  eingetauscht.  Sei  froh,  das  Deine  Stasiakte  dort  nicht  drunterliegt !

Kommentare

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Sehe  ich  auch  so.  Das  Gesülze  verpufft  ganz  schnell  wieder !

Kommentare

Noch Tausende Ausbildungsplätze frei

Veröffentlicht am 26. August 2016 von Storchnixe in Arbeit

"Viele junge Leute sind sich nicht im Klaren darüber, dass die Gefahr von Arbeitslosigkeit bei einer Kombination von betrieblicher Aus- und Weiterbildung geringer ist als bei Akademikern. Und häufig verdient eine Fachkraft keineswegs schlechter als jemand, der eine Hochschule besucht hat."

n-tv.de

Irgendetwas ist an der ganzen Sache faul. Zig Schulabgänger lungern nach der abgeschlossenen Schulausbildung auf der Straße herum, und finden einfach keine Berufsausbildung. Liegt es nur an bestimmten Regionen ? Sind die AG zu anspruchsvoll ? Und offensichtlich scheinen es auch immermehr Schulabgänger zu geben, die lieber gleich richtig Geld verdienen wollen, anstatt sich mit einer Lehre abzugeben. Wie dem auch sei; ein studierter junger Mensch wird keine Garantie mehr bekommen, einen hoch bezahlten Job zu haben. Die Jobs wie in dem Artikel beschrieben, scheinen keine rosige Zukunft zu haben. Jura wollen viele studieren.

Kommentare

NRW ist Beispiel für gelungene Integration

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Deutschland

Ja  sicher,  das  sieht  man  vor  allem  darin,  wie  runtergekommen  dieses  Bundesland  ist !  Schon  seit  längerem  fordert  man  dort,  auch  einen  Soli  einzuführen.  Die  Straßen  vergammeln  dort,  große  Wohnungsnot,  hohe  Ausländerkriminalität  etc.  Auf  solch  einen  Bundesland  könne  man  dankend  verzichten.  Aber  daran  sieht  man  eben,  was  für  einen  Schaden  die  etablierten  Parteien  dort  anrichten  können.  Der  Osten  ist  hoffentlich  schlauer,  und  lässt  die  Städte  durch  Ausländer  nicht  vergammeln.  Was  wolle  man  aber  von  einer  Geisteskranken  Kanzlerin  erwarten,  die  nicht  merken  will,  wie  krank  ihre  Politik  ist.  Slums  und  Elendsviertel  werden  dort  sehr  bald  zu  sehen  sein.  Genug  Obdachlose  hat  NRW  ja  schon........

Kommentare

14-Jährige missbraucht – Angeklagte recken Siegesfaust

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Kriminalitaet

Eine 14-Jährige wird von mehreren Jugendlichen und einem Erwachsenen sexuell missbraucht. Die Tat filmt ein Mädchen, gerade einmal ein Jahr älter als das Opfer. Jetzt stehen sie vor Gericht.

Welt.de

Ja  und  nun  ?  Bricht  jetzt  für  die  Angeklagten  eine  Welt  zusammen  ?  Ich  denke  nein.  Sie  werden  sich  eins  ins  Fäustchen  lachen,  weil  die  Angeklagten  genau  wissen,  das  ihnen  in  diesem  Weicheistaat  kaum  etwas  passiert.  Bis  auf  einen,  alle  Minderjährig;  dann  alle  standen  unter  Alkoholeinfluß.  Selbst  die  Mißbrauchte  könne  sich  an  nichtsmehr  erinnern.  Schon  wer  Straftaten  unter  Alkohol  begeht,  bekommt  schonmal  eine  Milderung;  und  wie  gesagt,  auch  noch  das  sehr junge  Alter.  Da  wird  es  wohl  nur  bei  einem  drohenden  Zeigefinger  des  Richters  reichen.  Die  Angeklagten  werden;  wenn  überhaupt,  nur  eine  "verschmitzte"  Reue  zeigen.  Draussen  lacht  man  sich  kaputt.  In  der  DDR  wären  die  Täter  in  ein  Jugendwerkhof  gekommen.  Und  da  hätten  diese  "Herrschaften"  benehmen  gelernt

Kommentare

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Bei  über  2  Bill.  Euro  Staatsschulden,  gibt  es  überhaupt  kein  Grund  zur  Freunde;  zumal  die  Asylpest  uns  allein  im  vorigen  Jahr  schon  10 Milliarden  Euro  Extra  gekostet  hat !  In  diesem  Jahr  dürfte  es  noch  wesentlich  teurer  werden.

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Tja  Angie,  hier  biste  mit  Deinem  Anliegen  unerwünscht.  Deine  Asylpest  will  keiner  haben !

Kommentare

Weckgläser wagen

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Sonstige - freie Themen

Na  für  was  wird  denn  seit  2  Tagen  Propaganda  gemacht  ?  Etwa  für  die  gierige  Wirtschaft  um  nochmehr  Umsätze  zu  machen,  und  damit  bei  uns  zu  Hause  die  Vorräte  vergammeln ?  Es  ist  zum  kotzen !  Auf  diese  gierige  Schnappsidee  ist  man  noch  nichtmal  zu  Zeiten  des  kalten  Krieges  in  der  DDR  gekommen.  Alles  nur  Panikmache;  und  es  wird  genug  dumme  geben,  die  ihr  ganzes  erspartes  verplempern,  sich  bis  unter  die  Decke  im  Keller  mit  Konserven  eindecken.  Politik,  Wirtschaft  und  Medien  haben  wieder  ganze  Arbeit  geleistet  und  das  verängstigte  Volk  aufgeschreckt.  Mal  sehen,  wann  Luft  in  Tüten  verkauft  wird.........Das  deutsche  Volk  scheint  das  blödeste  Weltweit  zu  sein !  Deutschland  müsse  sich  überall  heraushalten  und  keine  Terroristen  ins  Land  lassen.  Dann  brauche  man  keine  Vorräte..........Die  DDR  hatte  es  vorgemacht  und  die  Sowjetunion  als  Freund..........Wer  die  USA  zum  Freund  hat  bzw.  als  Verbündete,  brauch  sich  um  Feinde  nicht  zu  kümmern......die  kommen  in  Schaaren  von  alleine !

Kommentare

Unverständliches

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Kriminalitaet

Kohl  ist  eine  widerliche  Dreckratte  und  bleibt  auch  eine  !    Wann  werden  denn  endlich  Kohl  seine  6000  Seiten  lange  Stasiakte  ans  Licht  kommen ?  Erst  nach  seinem  Tod  ?  Das  Kohl  für  seine  CDU  Schwarzgeldkonten  hat,  ist  hinlänglich  bekannt.  Was  muß  dieser  Fettsack  noch  alles  auf  dem  Kerbholz  haben,  was  noch  schlimmer  ist ;  um  von  sich  Schaden  abzuwenden ?  Und  was  will  dieser  Greis  mit  5  Mill.  Euro ?  Will  er  das  Geld  auch an  die  CDU  vermachen ?  Seine  Zitate  könne  er  sich  in  den  Arsch  stecken !  Wichtiger  sind  die  Stasiakte.  Das  Volk  hat  ein  Recht  darauf,  was  da  drin  steht.  Für  mich  gehört  Kohl's  Thema  in  den  Kriminalitätsbereich.  Denn  nichts  anderes  ist  der  Fettsack  Kohl ! 

Kommentare

Betül Ulusoy wäre für die CDU ein Joker

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Parteien

Jawoll  liebe  Union,  gebt  euch  nun  selbst  noch  den  letzten  Rest.  Es  reicht  offenbar  noch  nicht  hin,  das  die  Merkel  in  der  vermeintlichen  Wählergunst  immermehr  verliert;  jetzt  wird  der  Rest  zur  Schlachtbank  geführt.

Die  CDU  hat  jeglichen  Realitätssinn  verloren,  und  dürfte  mit  dieser  Person  weiter  an  ihre  4  Stuhlbeine  sägen:

Bin  mal  gespannt,  wann  Frau  Merkel  dann  auch  mit  Kopftuch  oder  Burka  im  Bundestag  sitzt,  und  am  Rednerpult  ihre  Debatte  hält.  Eine  Schande  für  Deutschland.

 

 

Kommentare

Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen rechnen mit TV ab

Veröffentlicht am 25. August 2016 von Storchnixe in Unterhaltung

Tja  da  haben  die  beiden  TV  Urgesteine  irgendwie  recht !  Das  gute  verschwindet  zusehends  von  unseren  Bildschirmen.  Stattdessen  wird  immermehr  Amidreck  ins  Programm  geworfen.  Vor  allem  für  die  älteren  ist  kaum  noch  etwas  da.  Dem  Andy  Borg  den  Musikantenstadl  wegzunehmen, weil  dieser  angeblich  zu  alt  wäre  ( mit  Mitte  50 )  ist  Unfug;  war  mit  der  größte  Fehler.  Aber  he,  Ihr  beiden  Ulknudeln;  um  wieder  Pep  ins  Programm  zu  bringen,  wäre  es  doch  schön,  etwas  neues  auf  die  Beine  mit  euch  zu  stellen.  Und,  warum  wurde  denn  "Der  klügere  kippt  nach"  rausgenommen ?  Das  Fernsehen  ist  eben  nichtmehr  das  was  es  mal  war.  Zudem  mag  ich  die  privaten  Kanäle  ohnehin  nicht  gerne  sehen.  Dann  doch  lieber  die  "gestreichelten"  Öffentlich - Rechtlichen.  Wozu  müsse  man  denn  die  GEZ  zahlen ? 

Kommentare

"Unser Land ist ihm zu großem Dank verpflichtet"

Veröffentlicht am 24. August 2016 von Storchnixe in Politik

Der Ex-Bundespräsident Walter Scheel ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Damals war seine Ostpolitik umstritten, heute wird sie als Grundstein für die deutsche Einheit angesehen. Deutsche Politiker trauern.

wiwo.de

Mensch,  ich  kann  es heute  nichtmehr  hören,  wie  diesem  Scheel  der  Arsch  gepudert  wird. Wieviele  junge  Menschen  haben  allein  dieses  Jahr  durch  Polizeikugeln  ihr  Leben  gelassen,  was  nicht  hätte  sein  müssen ?  Darüber  liest  man  weiter  nichts  mehr !

https://www.google.de/search?q=Durch++deutsche++Polizeikugeln++erschossen+2016&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=bw2-V57dCOug8wem-LfIDg#q=schusswaffengebrauch+polizei+statistik

Und  wo  bitte  hat  Scheel  irgendetwas  mit  der  deutschen  Einheit  im  weitesten  Sinne  zu  schaffen,  die  ohnehin  ein  schwerer  Fehler  war ?  Der  Kerl  ist  97  Jahre  alt  geworden !  Das  reicht  doch  wohl !  Wir  müssen  alle  einmal  gehen.

Kommentare

Schwarzfahrer lassen sich nicht abschrecken

Veröffentlicht am 24. August 2016 von Storchnixe in Sonstige - freie Themen

Nöö  Schwarzfahrer  nicht,  wohl  aber  in  absehbarer  Zeit,  die  Kontrolleure !  Denn  im  Zeitalter  von  Asylanten,  denen  Menschenleben  kaum  etwas  bedeuten,  werden  statt  den  Kontrolleuren  ihrer  Fahrkarten,  ihnen  ein  Messer  in  den  Hals  rammen.  Es  wäre  schließlich  nicht  das  erste  mal  ( auf  Bahnhöfen ).  Und  ich  meine,  kein  Geld  der  Welt  ist  es  Wert,  sich  abschlachten  zu  lassen  und  den  "großen  Macker"  zu  spielen.  Es  müssten  andere  Möglichkeiten  geschaffen  werden,  ohne  Tickets  garnicht  erst  ein  öffentliches  Verkehrsmittel  betreten  zu  können.  Aber  ob  das  die  richtige  Lösung  ist........?  Vielleicht  käme  es  zur  Geiselname  nur  um  seine  Mitfahrt  zu  erpressen ?  Es  ist  ein  heikles  unterfangen.  Und  einige  potentielle  Dauerschwarzfahrer  gehen  lieber  in  den  Knast,  anstatt  zu  zahlen.

Kommentare
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>