gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 4. Oktober 2016 von Storchnixe

Och,  bei  dem  bisschen  Pöbel........was  sind  schon  ein  paar  hundert  oder  tausend !

Kommentare

Schwarzer Montag in Polen

Veröffentlicht am 3. Oktober 2016 von Storchnixe

Tausende Menschen haben in Polen gegen ein geplantes vollständiges Abtreibungsverbot protestiert. In Warschau zogen sie an der Zentrale der Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" vorbei. Ob sie das umstrittene Gesetz noch verhindern können, ist unklar.

Tagesschau.de

Es ist schon ein Ding aus dem Tollhaus, was da politisch gesehen für ein Unfug beschlossen werden solle. Da dürfen dann noch nichtmal Frauen mehr abtreiben, selbst wenn sie vergewaltigt, und dadurch schwanger werden ! Was ist denn der polnischen Regierung lieber ? Abtreibungen oder sollen die Frauen die Baby's kurz nach der Geburt ersaufen, ersticken oder den Säuglingen den Kopf abschneiden ? Apropo abschneiden; hier plädiere ich dafür, den Herrschaften in der polnischen Regierung für dieses Gesetz auch die Eier samt Schwanz abzuschneiden.

Kommentare

Petry warnt vor DDR-Verhältnissen

Veröffentlicht am 3. Oktober 2016 von Storchnixe

Petry halt die Schnauze ! Die DDR war um so einiges im nachhinein besser als heute ! Warum warnt Petry vor DDR Verhältnissen ? Petry solle erstmal mit ihrem politischen Misthaufen ins reine kommen ! Das junge Kücken wisse mit Anfang 40 doch garnichts über die DDR. Die Frau wird mir immer unsymphatischer ! Nur wer solle die DDR Verhältnisse überhaupt einführen ? Da müsse Merkel den Putin mit einbeziehen. Außerdem bräuchten wir die Sozialistische Planwirtschaft; der kap. müsse abgeschafft werden, der Euro müsse weg etc. Eine neue Nazipartei mit Gaskammern, Arbeitslager, Todesstrafe brauchen wir nicht, ebensowenig Profitgierige Wirtschaftsbosse, und Asylschmarotzer ! Die hatte die DDR auch nicht.

Kommentare

Pegida-Anhänger beschimpfen Merkel und Gauck

Veröffentlicht am 3. Oktober 2016 von Storchnixe

Zum Auftakt der Feierlichkeiten in Dresden haben Hunderte Pegida-Demonstranten die geladenen Politiker beschimpft. Augenzeugen sprachen von einem Spießrutenlauf.

Zeit.de

Was  für  ein  Armutszeugnis  und  das  in  einer  Großstadt  mit  so  vielen  Einwohnern !  Und  was  heißt  über  nur  Pegida ?  Gibt  es  sonst  keine  Proteste  aus  der  Mitte  der  Dresdner  Bevölkerung ?  Es  hätten  schon  hunderttausende  dort  auf  die  Straße  gehen  müssen.  Diese  "Einheits-Veranstaltung"  hätte  in  den  Massenprotesten  gegen  diese  Bundesregierung  untergehen  müssen.  Merkel  &  Co  samt  ihren  Lakaien  hätten  man  rausjagen  sollen.  Aber  so.......wird  es  nur  bei  dem  vermeintlich - andersdenkenen  Pöbel  bleiben.

Kommentare

Sonntagsfrage: Wie feiern Sie den Tag der Deutschen Einheit?

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

Öhm,  wieso  Sonntagsfrage  ?  Da  ist  doch  erst  der  3.  Oktober.  War  da  irgendwas  besonderes ?  Ich  hörte  mal  davon,  das  im  Spätherbst  1989  bis  zum  3.  Oktober  1990  Ostdeutschland  ein  dunkles  Kapitel  voller  Fehler  gemacht  hatte.  Hunderttausende  verloren  dadurch  ihre  Arbeit  und  andere  Habseligkeiten.  Ich  sehe  am  3  Oktober  eines  jeden  Jahres  also  keinen  Grund  zum  feiern;  schon  garnicht  mit  dieser  Regierung.  Mein  Feiertag  bleibt  der  7.  Oktober.  Und  das  Jahr  1949  hierzu  war  überhaupt  das  beste  was  uns  passieren  konnte.  Leider  gab  es  da  einen  politisch - Lebensmüden  in  der  Sowjetunion  der  sich  nicht  in  der  Lage  sah,  den  Wildgewordenen  Hühnerstall  namens  DDR  wieder  in  Ordnung  zu  bringen;  mit  fatalen  Folgen  für  heute,  morgen  und  in  der  Zukunft !

Kommentare

AfD will Rentenversicherung für alle

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

Die AfD will bei der gesetzliche Rentenversicherung offenbar dem Schweizer Weg folgen. Parteichefin Petry fordert, auch Selbstständige und Beamte in die Beitragszahlung zu zwingen. Zudem sollen Gutverdiener künftig mehr einzahlen.

n-tv.de

Ähm, wenn mich nicht alles täuscht, hatten wir doch das schonmal hierzulande, das auch Arbeitslose mit Rentenversichert waren. Aber dank Merkel & Co nimmt die soziale Schieflage weiter ihren Lauf. Schließlich wolle man auch für später eine große Bevölkerungsschicht, die in bitterer Armut dahinvegetieren sollen, und sich nicht wehren können. Und es würde mich auch nicht wundern, wenn insgeheim Merkel's Kulturbereicherer über eine Hintertür mit Rentenversichert wird; bloß der deutsche nicht ! Ärgerlicherweise wird Petry's Vorschlag ins Leere laufen. Denn um das Durchzusetzen, müsse sie zumindest eine Koalition mit den linken eingehen. Das wiederum werden die anderen Wirtschaftstreuen Parteien nicht mitmachen !

Kommentare

Flüchtlingsreferendum in Ungarn ist ungültig

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

Das ungarische Referendum über die umstrittenen Quoten der EU für die Verteilung von Flüchtlingen ist ungültig. An der Abstimmung nahmen am Sonntag nur rund 45 Prozent der Wahlberechtigten teil.

t-online.de

Was  denn,  was  denn  Viktor,  das  ist  aber  ein  schlechter  "Streifen"  von  Dir !  Nimm  Dir ein  Beispiel  an  deutscher  Wahlpolitik !  Hast  Du  lieber  Viktor  noch  nichts  von  Wahlfälschung / Betrug  gehört ?  Was  habt  Ihr  denn  in  Ungarn  für  ein  System ?  Lass  Dich  mal  von  Merkel  &  Co  in  Punkto  Wahlbetrug  beraten.  Nur  45%  Wähler  würde  bei  uns  der  Bundesregierung  nicht  stören.  Die  machen  trotzdem  weiter !  Bei  uns  würde  es  darüber  eh  kein  Referendum  geben.  Ich  empfehle  Dir  lieber  Viktor,  mache  die  "Schotten"  dicht !  Andererseits  solle  sich  keiner  beschweren,  wenn  nochmehr  Asylschmarotzer  über  euch  herfallen.........

Kommentare

Was können wir von den Ossis lernen?

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

"Wutbürger" aus dem tiefsten Dunkeldeutschland werden als rückständig und unterbelichtet dargestellt, sie informieren sich nur noch im Internet und neigen zu Verschwörungstheorien

epochtimes.de

Was  der  Westen  vom  Osten  lernen  kann.......eigentlich  alles !  Das  Internet  hatte  man  früher  auch  nicht.  Heute  dient  es  als  Verblödungsmedium !  Selbst  die  verhasste  Mauer  samt  Stacheldraht  hatte  seine  Vorteile !  Damit  hatte  man  Arbeitsplätze  gesichert,  und  den  Staat  vor  dem  ausbluten  bewahrt !  Aber  fangen  wir  erstmal  bei  den  Menschenwürdigen  Grundrechten  an:  Aber  seht  selber:

eine  vernünftige  Schulbildung,  keine  Überfremdung, weniger  Kriminalität, kein  Schuldenbezahlen  anderer  Länder;  um  das  noch  hinzuzufügen !

Kommentare

Was ist eigentlich Geld?

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

Es ist offenbar ein unaufhaltsames Projekt des digitalen Kapitalismus: Das Bargeld wird abgeschafft. Der Vorteil der Abschaffung des Bargeldes liegt auf der Hand: Niemand muss es zählen, reinigen, sortieren und schwer bewacht transportieren.

Deutschlandfunk.de

Komisch, zu Zeiten der D - Mark und wo es noch Mauer und Stacheldraht gab, stellte sich die Frage garnicht. Und was bedeutet im Zeitalter der Monopoliwährung namens Euro eigentlich Geld noch ? Der Euro verliert immermehr an Wert. Ich meine, wenn Bargeld abgeschafft wird, brauchen wir auch keine Währung mehr ! Nach was solle sich der Euro richten ? Freilich, wer tiefgründiger denkt der weiß, das mit der Abschaffung vom Bargeld doppeltes Schindluder getrieben wird. Banker können sich ungeniert nochmehr die Taschen vollmachen. Die Bürger verlieren den Wert des Geldes. Was aber wohl der Hauptgrund sein dürfte; Vater Staat will die totale Kontrolle.

Kommentare

Liebes-Aus! Wolfgang und Frauke Petry lassen sich scheiden

Veröffentlicht am 2. Oktober 2016 von Storchnixe

  Nunja,  bei  der  QUELLE  kann  man  eigentlich  nur  schmunzeln.

 

Kommentare

Was ab 1. Oktober ( 2016 ) in Deutschland alles leichter wird

Veröffentlicht am 30. September 2016 von Storchnixe

Ein neues Gesetz lässt bei künftigen Verträgen die Kündigung per Mail - ohne händische Unterschrift - zu.

Welt.de

  Offensichtlich  ist  man  sich  nicht  ganz  im  klaren  darüber,  das  diese  Entscheidung  für  Hacker  Tür  und  Tor  öffnet !  Eine  Kündigung  sollte  weiterhin  in  Briefform  samt  eigenhändiger  Unterschrift  ( per  Einschreiben )  abgeschickt  werden.  Für  die  einzigsten  die  da  leichteres  Spiel  haben,  sind  Ganoven.  Für  mich  ist  das  ein  Signal,  in  Zukunft  meine  E - Mailadresse  nichtmehr  herauszugeben !

Kommentare

Angela Merkel – zu Hause schwach, in Europa isoliert

Veröffentlicht am 30. September 2016 von Storchnixe

In Europa hat man die Wahldesaster der Kanzlerin genau verfolgt. Jetzt drohen ihr zwei Fronten: Der Süden will keinen Sparkurs mehr, der Osten keine Willkommenskultur. Ihre Politik wird zum Sonderweg.

Welt.de

Ja Sonderweg; das dürfte wohl auch das richtige Wort für eine Diktatorin sein. Zuerst ruiniert sie Deutschland, und dann ganz Europa......oder doch nicht ? Wenn man heute wieder liest, wie in Dresden am Montag der Tag der Einheit gefeiert werden soll......man könne meinen, die Staatschef der G8 kommen nach Dresden. Sogar die GSG9 ( Kaspergruppe der Bundesregierung ) wird Präsent sein. Das Politregime möchte wohl nicht gestört werden, beim gegenseitigen Schulterklopfen. Nur gut ausgesuchte linientreue Bürger dürfen am Straßenrand stehen, um dem Propagandagauckler und der Merkel die Hand zu schütteln. Merkel ist eben Alternativlos, und wird ihren Weg ( auch ohne Volk ) weitergehen.

Kommentare

Unverständliches

Veröffentlicht am 28. September 2016 von Storchnixe

Das  dieser  widerliche  Peres  in  den  Himmel  gehoben  wird,  finde  ich  zum 

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 28. September 2016 von Storchnixe

Tja, die Brandbeschleuniger kommen aber aus dem Hause Merkel & Co !  Und  von  dort  aus  wird  auch  die  Lunte  gelegt.

Kommentare

Schlechte Luft für 92 Prozent aller Menschen

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Welt

Ja  bekannt  ist  aber  nur,  das  der  asiatische  Raum  davon  betroffen  ist.  Aber  auch  in  der  Ex  DDR  hat  es  so  manchesmal  ausgesehen: 

Manchesmal  war  es  schon  hart  an  der  Grenze  zum  Mundschutztragen.  Das  atmen  viel  einem  öfter  mal  schwer  durch  die  Industrie,- und  damit  verbundene  Luftverschmutzung.  Aber,  ist  die  Luft  bei  uns  nun  sauberer  geworden  und  gesünder  ?  Nein  keinesfalls !  Das  ist  ein  gefährlicher  Irrglaube.  Ganz  im  Gegenteil;  durch  den  Feinstaub  ist  das  Umweltgift  sogar  noch  schlimmer  geworden;  und  was  das  schlimme  ist,  diese  Umweltgifte  sind  unsichtbar.  Messbar  ist  das  nur  mit  speziellen  Geräten.  Aber  was  tut  unsere  Bundesregierung ?  Gauckelt  uns  eine  Umweltsteuer  in  mehreren  Stufen  vor,  und  es  ändert  sich  nichts !

Kommentare

Trump ist als Anführer der freien Welt ungeeignet

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Welt

Ja  glaubt  man  denn  allen  ernstes,  all  seine  Vorgänger  waren  dafür  geeignet ?  Die  konnten  bloß  Kriegstreiber  spielen.  Und  wohin  das  nun  geführt  hat,  sieht  man  ja.  Und  woher  wolle  man  überhaupt  wissen,  ob  Trump  nun  geeignet  ist  oder  nicht  ?  solle  man  ihn  erstmal  4  Jahre  regieren  lassen.  Und  was  heißt  überhaupt,  Anführer  ?  Das  sind  die  Amis  ja  sowieso  schonmal  nicht,  sondern  Russland.  Putin  arbeitet  in  erster  Linie  mit  Köpfchen  und  nicht  mit  wildes  rumballern !  Aber  das  mit  Trump  ist  wieder  mal  nur  die  Plapperei  Deutschlands.  Das  die  USA  Weltweit  sehr  viele  Feinde  haben,  und  letzlich  an  ihren  Sicherheiten  und  Herumbomben  kaputtgehen,  haben  die  Penner  da  drüben  noch  nicht  gemerkt.  Trump  ist  mein  Favorit !

Kommentare

80 Millionen Deutsche, und keiner ersetzt Merkel?

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Kurioses

Wir haben 16 Länderchefs, Tausende Politiker, Professoren, Ökonomen und drei Deutsche auf der ISS. Aber bei Merkel heißt es: „Wer soll es denn sonst machen?“ Also wird sie Kanzlerin auf Lebenszeit.

Welt.de

Nunja,  um  Merkel  zu  ersetzen,  brauchen  wir  erstmal  eine  echte  und  keine  Scheindemokratie !  Denn  bisher  hat  das  Volk  nicht  das  recht,  den  Kanzler  oder  auch  den  BP  selbst  zu  wählen.  Das  traut  man  offenbar  dem  Millionenheer  aller  DEUTSCHEN  nicht  zu.  Also  wählt  man  lieber  unter  sich.  Ich  halte  zwar  nichts  von  den  USA;  aber  gerade  aktuell  sollten  wir  uns  von  den  Wahlen  eine  Scheibe  abschneiden  und  nicht  den  Trump  madig  machen,  nur  weil  dieser  Republikaner  ist.  Aber  solange  das  Wahlvolk  hier  sowas  von  eingeschüchtert  wird,  wird  sich  hier  nie  etwas  ändern.  Freilich  gibt  es  millionenfach  Alternativen  gegenüber  Merkel,  aber  es  solle  ja  ein  immer  weiter  so  geben.  Bloß  keine  Veränderungen.

Kommentare

Angst vor nächstem Anschlag - „Die hassen uns“

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Deutschland

Und  das  ist  auch  gut  so !  Sachsen  wird  immer  fortschrittlicher.  Irgendjemand  muß  mal  ja  damit  anfangen,  diesen  Musels  das  fürchten  zu  lehren  bevor  die  es  tun.  Ich  habe  keine  Lust,  mir  von  einem  muslimischen  Bombenleger  vorzeitig  die  Lebenslichter  ausknipsen  zu  lassen.  Es  wird  allerhöchste  Zeit,  das  zumindest  die  anderen  Ostdeutschen  Bundesländer  nachziehen.  Und  wenn  die  Bullenpräsens  und  deutsche  Volksverhetzer  da  sind,  müsse  eben  im  wahrsten  Sinne  des  Wortes  denen  Feuer  unterm  Arsch  gemacht  werden.  Und  Feuerfeste  Anzüge  tragen  die  Bullen  bis  jetzt  noch  nicht.  Wir  sollten  uns  dies  immer  vor  Augen  halten: 

Kommentare

Berlin will Betriebsrenten stärker fördern

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Soziales

Die Regierung plant offenbar einen neuen Zuschuss und weitere Steuervorteile. Die betriebliche Altersvorsorge soll auch in kleinen und mittleren Unternehmen ausgebaut werden.

Handelsblatt.com

Seit wann gibt es denn in kleinen Betrieben sowas wie Betriebsrenten ? Bisher gibt es doch sowas nur in größeren Unternehmen bzw. Konzernen ! Schäuble und Nahles sollten lieber mehr für den Großteil aller AN tun die jahrzehntelang für wenig Geld gearbeitet und immer in die Rentenkasse eingezahlt haben. Aber genau diejenigen werden im Rentenalter am Hungertuch nagen und wenn möglich sich durch einen Minijob etwas zur kargen Rente dazuverdienen. Und um die Riesterrente mache ich mir auch so einige Gedanken. Denn die so befürchte ich, wird es in naher Zukunft auch nichtmehr geben und die einbezahlten Beiträge dürften Futsch sein bei der finanziellen Schieflage ! Immermehr Asylschmarotzer legen sich mit in die Hängematte und wollen auch ohne Arbeit es sich in der Rente bequem machen. Arbeit wird es in Zukunft auch weniger geben.

Kommentare

„Größe ist kein Garant für das Überleben einer Bank“

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Finanzpolitik

Die Bundesbank meldet sich nach dem jüngsten Kurseinbruch bei der Deutschen Bank zu Wort. Vorstand Dombret spricht davon, dass Banken scheitern können.

Handelsblatt.com

...........stimmt,  insbesondere  wenn  solche  Gestalten  zusammenhängen:

Aber  eine  Krähe  hackt  der  anderen  kein  Auge  aus;  und  wenn  mich  nicht  alles  täuscht,  hatte  dieser  Ackermann  auch  Dreck  am  stecken  wie  die  ganze  Bundesregierung  es  hat.  Als  Bankierchef  muß  man  ehrlich  sein  und  Maß  halten  können.  Aber  die  Gier  ist  unersättlich  wie  man  am  Bankenboni  und  anderswo  sieht.  Und  nun,  wo  die  Amis  dazwischenfunken  ist  die  Kacke  am  Dampfen  und  der  kleine  Steuerzahler  soll  es  mal  wieder  richten.

Kommentare

US-Militär investiert massiv in Atomwaffen

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Welt

US-Verteidigungsminister Ashton Carter hält eine nukleare Konfrontation wie in Zeiten des Kalten Krieges für überkommen. Dennoch kündigt er an, dass sein Ministerium in den nächsten fünf Jahren das Atomwaffenarsenal kräftig aufstocken will.

n-tv.de

Soso,  aber  Nordkorea  darf  das  nicht  oder  was  ?!  Mit  20  Bill.  US  Dollar  Schulden  pfeift  das  Land  aus  dem  letzten  Loch;  und  die  Clinton  wird  wohl  obendrein  auch  noch  dafür  sein !  Es  bleibt  zu  hoffen,  das  D.  Trump  dagegen  ist,  und  diesem  Kriegstreiberministerium  einen  Riegel  vorschiebt.  Und,  wo  bleibt  für  die  nukleare  Aufrüstung  der  Proteststurm  anderer  Länder ?  Wo  bleiben  die  Sanktionen  gegen  die  USA  ?  Stillschweigen  und  Fresse  halten.  Und  die  Krönung  ist  ja,  das  die  USA  schon  lange  etwas  von  globaler  Abrüstung  von  Atomwaffen  faseln.  Dies  scheint  aber  nicht  für  das  eigene  Land  zu  gelten !  Für  mich  ist  die  USA  der  letzte  Dreck  auf  dieser  Erde !  Jeder  könne  die  USA  Kriegstreiber  auf  seine  Weise  sanktionieren.  Machen  wir  lieber  mal  eine  Reise  nach  Russland  oder  Nordkorea.

Kommentare

Polizei schützt muslimische Einrichtungen

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Deutschland

Es  ist  ein  Schandfleck  wofür  die  deutsche  Polizei  sich  von  der  Politik  mißbrauchen  lässt !  Die  Polizei  sollte  sich  mal  fragen,  wem  sie  da  überhaupt  dienen  und  ob  sie  sich  nach  Feierabend  noch  guten  Gewissens  in  den  Spiegel  schauen  können !  Wer  beschützt  uns  deutsche  vor  der  fanatischen  Glaubenswelt  von  Bombenlegern ?  Mein  Beileid  hält  sich  von  nunan  sehr  in  Grenzen,  wenn  sie  in  Zukunft  ihr  Leben  "im  ( nicht  deutschem ) Dienst" lassen  müssen.  Und  bald  wird  sich  ihre  Einstellung  auch  auf  das  private  Leben  beziehen.  Da  man  an  Politiker  nur  schwer  herankommt,  und  diese  vor  allem  ihre  falsche  Politik  ignorieren,  müsse  man  an  deren  Handlanger  herangehen !  Wenn  wir  das  nich  schaffen,  dann  gute  Nacht:

Kommentare

Euskirchen: Neuer Zeuge, Schweigepakt & mehrere Täter

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Kriminalitaet

Wer  den  Artikel  aufmerksam  liest  und  dabei  auch  mitdenkt,  ahnt  schon,  warum  das  schweigen  der  anderen  so  groß  ist.  Nur  das  deutsche  Opfer  wird  beim  Namen  genannt.....Nun  brauch  man  nur  "eins  und  eins"  zusammenzählen  um  zu  wissen,  das  die  Schläger  Ausländer  wieder  gewesen  sind.  Was  sich  auch  indirekt  aus  dem  Kartenspiel  ergibt.  Klar,  das  da  besser  die  Schnauze  gehalten  wird  um  nicht  mit  ausländischen  Clans  aneinander  zu  geraten.  Zudem  wird  man  ja  schnell  in  die  rassistische  Ecke  gestellt !  Leider  wird  dieser  12  jährigen  Rotznase  nichts  passieren,  auch  wenn  sein  Opfer  stirbt.  Es  ist  eine  Schande  in  der  BRD !!!  In  der  DDR  wäre  dieser  12  jährige  weg  gewesen  vom  Fenster !  Erziehungsheim,  dann  Jugendwerkhof  bis  zum  richtigen  Gefängnis !  Und  die  Eltern  hätten  auch  nichtsmehr  zu  lachen  gehabt.

Kommentare

Hoffnungsvolles

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Für  einen  Neuanfang  Donald !

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 27. September 2016 von Storchnixe in Fundsachen

Jawoll,  richtig  so !  Wir  haben  selber  genug  DEUTSCHE  Arbeitssuchende !

Kommentare
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>