gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Frust und Streit im NSU-Prozess

Veröffentlicht am 1. August 2016 von Admin in Justizpolitik

Mensch,  man  kann  dieses  jämmerliche  Gesülze  um  B. Zschäpe  schon  nichtmehr  hören !  Wie  lange  soll  das  Tauziehen  denn  nun  noch  hin,- und  her  gehen ?  Entweder  es  gibt  klare  Beweise  oder  eben  nicht.  Ich  meine  schon  lange,  dass  das  ganze  ein  Showprozess  ist,  nur  weil  B.  Zschäpe  dem  Rechten  zuzuordnen  ist.  Wenn  sie  nicht  den  Finger  am  Abzug  einer  Waffe  gehabt  hat,  müsse  sie  freigesprochen  werden.  Man  könne  jedoch  fast  vermuten,  das  da  eine  politische  Sauerei  dahintersteckt.  Warum  hat  Frau  Zschäpe  soviele  Verteidiger ?  Sind  die  10  Morde  von  hohen  politischen  Mitwissern  gedeckt ?  Wie  könne  es  sein,  das  über  Jahre  hinweg  9  Ausländer  erschossen  werden,  wovon  keiner  etwas  merkt ?  Und  wer  bezahlt  die  Verteidiger ?

Kommentare

Jedes Dorffest will jetzt bewaffnete Wachmänner

Veröffentlicht am 1. August 2016 von Admin in Sonstige - freie Themen

Ja was heißt denn nun bitteschön, bewaffnet ? Das könne Pfefferspray, kleine Waffenscheinpflichtige Pistolen oder Gummiknüppel sein. Das Security Mitarbeiter öffentlich mit scharfen Waffen herumlaufen dürfen. ist eigentlich undenkbar. Dafür müsste die Rechtslage total umgekrempelt werden. Und gerade bei den Securityfirmen die seit der Asylschwemme wie Pilze aus den Boden sprießen, gibt es genug schwarze Schafe ! Da werden ja sogar vorbestrafte eingestellt. Ich meine, das Security Mitarbeiter erstmal auf Psychische Tauglichkeit getestet / untersucht werden sollten und ob sie Stresssituationen auch standhalten. Zudem sollte auch ein Eintragungsfreies Führungszeugnis das A und O sein. Aber für windige Sicherheitsunternehmen zählt wohl auch nur der Profit !

Kommentare

Wenn der Patient plötzlich auf den Arzt losgeht

Veröffentlicht am 1. August 2016 von Admin in Gesundheit

Nunja, da mag schon was dran sein, und es gibt viele Gründe für solch plötzliches Verhalten. Und ich befürchte, das dies noch schlimmer wird, wenn von Seiten der Politik dem Ärzten gegenüber die Daumenschrauben zur Kosteneinsparung angezogen werden. Besonders gefährlich könne es werden, wenn Patienten mit psychischen Problemen zum Arzt kommt, und dieser davon vielleicht nichts wissen will, oder falsch deutet. Auch gibt es Patienten mit chronischen Schmerzen die von Arzt zu Arzt laufen, und keiner weiß Rat. Es wird in Zukunft wohl auch die soziale Ader eine Rolle spielen ( Pflichtversichert bei der AOK, Sozialleistungsempfänger etc. ). All das sind in Zukunft Dinge, die ein Arzt erstmal in Augenschein nimmt und davon seine Behandlung abhängt.

Kommentare

Eindeutiges

Veröffentlicht am 1. August 2016 von Admin in Fundsachen

 

Ein  Ignorant  genauso  wie  seine  Kanzlerin !

Kommentare
<< < 1 2 3 4 5 6