gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Nachdenkliches

Veröffentlicht am 31. Juli 2016 von Admin in Fundsachen

 

Der  große  und  mächtige  EU  Sultan !

Kommentare

Immer mehr ältere Arbeitslose beziehen dauerhaft Hartz IV

Veröffentlicht am 31. Juli 2016 von Admin in Soziales

..........und es werden wohl in Zukunft noch weitaus mehr werden dank unserer Kulturbereicherer. Denn wer davon noch zu gebrauchen ist, und billig / willig als Niedriglohnarbeiter sich benutzen zu lassen, wird natürlich liebend gern genommen. Ich sage mal; wer bis ca. 40 Jahre beruflich keinen festen Boden unter den Füßen hat, wird es hinterher auch nichtmehr schaffen. Und die 1 Eurojobs werden immer mehr DEUTSCHE Langzeitarbeitslose auch nicht mehr vermittelt kriegen. Da sind nämlich erstmal sie Asylschmarotzer dran.  Unsere  Menschenwürde  wird  wohl  von  der  Politik  zu  Grabe  getragen. 

Kommentare

Einmal alles anders, bitte!

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Deutschland

Ein militärischer Waffeneinsatz im Inneren ist dem Grundgesetz zufolge nur erlaubt, wenn die Republik durch bürgerkriegsähnliche Zustände am Rande des Zusammenbruchs steht

tagesschau.de

Oha eine schwergewichtige Aussage was dem deutschen Volke blüht, sollten wir entgültig gegen das diktatorische CDU / SPD Regime auf die Barrikaden gehen. Insofern wäre ja die Regierung der BRD ja nicht besser, als der Polizei und Stasistaat DDR ! Wenn es ans eingemachte geht und die Pfründe der Politiker in Gefahr gerät, knallt man einfach das eigene Volk ab. Gegen Ausländische Terroristen hingegen sieht man sich nicht in der Lage, wirkungsvoll gegenzusteuern. Auf Bombenlegern müsse in Zukunft dann auch geschossen werden, egal woher sie kommen !

Kommentare

Oktoberfest lässt sich nicht in Hochsicherheitszone verwandeln

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Sonstige - freie Themen

Achnein, und warum nicht ? Wenn Obama, Clinton oder Bush nach Deutschland gekommen sind, war man in der Lage ganz Berlin abzuriegeln und daraus eine Sicherheitshochburg zu machen, oder z.b. den G8 Gipfel in Heiligendamm vor einigen Jahren. Aber letzlich muß das jeder für sich entscheiden, ob es nicht gesünder wäre daheim mit Freunden auf dem Balkon sein Bierchen zu genießen. Wer natürlich kein Bock mehr auf sein Leben hat oder der Meinung ist, dass das Oktoberfest Tradition hat, egal wieviele Bombenleger sich dort aufhalten, solle dort hingehen. Keine Gewähr für eine sichere Rückkehr. Mir wäre das dort sowieso viel zu teuer. Politiker werden sich dort wohl auch nicht sehen lassen.

Kommentare

Nach der Willkommenskultur brauchen wir nun eine Abschiedskultur

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Sonstige - freie Themen

Gute Idee, nun stellt sich aber die Frage, wie das aussehen soll ? Mit Speck und reich bewirtetem Tisch hat man die Asylschmarotzer empfangen und bewirtet. Ich glaube aber kaum, das die meisten Asylanten von daher wieder gehen wollen. Oder hat die Politik ein Joker im Ärmel in Form eines Geldkoffers ? Aber da sich die Abschiedskultur auf die Terroranschläge bezieht, darf ich annehmen, das diejenigen die gehen möchten, soviele wie mögliche deutsche mit in den Tod nehmen wollen. Hätte ich politisch in Punkto Sicherheit was zu sagen; ich wüsste was ich täte. Aber Frau Merkel interessiert ja das nicht, wieviele deutsche ausgerottet werden. Sie selber hat ja ihre Butler die einkaufen gehen und auch ansonsten lässt sich Merkel in einer gepanzerten Karrosse durch die Gegend juckeln

Kommentare

An Kinder traute er sich ran, an Frauen nicht

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Kriminalitaet

..........der Psychiater sagt, dass er sich in der Haft zum Positiven verändern könne. Silvio S. sagt, er wolle seine Strafe verbüßen und ein vernünftiges Leben haben. Er träumt noch immer von einem Haus, Frau und Kindern.

Welt.de

Ich  meine,  auf  der  Anklagebank  sollte  nicht  nur  Silvio S.  dort  sitzen,  sondern  auch  die  Eltern  die  sich  gleichermaßen  mitschuldig  gemacht,  und  dazu  beigetragen  haben,  das  solch  ein  Mensch  zur  Bestie  mutiert.  So  und  in  welche  Haft  komme  er  denn  ?  In  Psychiatrische  Haft ( geschlossener  Vollzug )  oder  in  ein  richtiges  Gefängnis ?  Wie  dem  auch  sei,  es  ist  kaum  anzunehmen, das  Silvio S.  jemals  ein  normales  Leben  haben  wird;  versaut  und  verpfuscht  durch  die  eigenen  Eltern.  Keiner  hat  diesem  Kerl  Selbstwertgefühl  vermittelt.  Im  richtigen  Knast  wird  er  abgeschirmt  sein  und  unter  Beobachtung  damit  andere  Knackis  nicht an  ihn  herankommen.  Kindermörder  und  Kinderficker  sind  erledigt  egal  ob  draußen  in  der  Freiheit  oder  im  Knast.

Kommentare

„Wir schaffen das“ teilweise wahr geworden

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Sonstige - freie Themen

Ja da ist auch was wahres dran. Ein Teilerfolg hat Merkel vorzuweisen, nämlich, Islamistische Terroristen ins Land zu lassen. Allein 3 Terroranschläge in Bayern mit islamistischen Hintergrund. Was mich wundert; wo ist der großmäulige Herr Seehofer geblieben ? Gerade er mit seiner CSU hätte doch allen Grund mit seinen Parolen ins Horn zu blasen. Aber wie gesagt; Merkel hat schon einen Teilerfolg. Mit ihrer Einwanderungspolitik in den nächsten Jahren wird sie ihr Ziel vervollständigen. Schließlich ist ihr Slogan "Wir schaffen das" ein Dehnbarer Begriff genauso wie die Demokratie. Jeden Tag dann Terroranschläge quer durch Deutschland, unsere Frauen werden sich vollvermuseln müssen, Kirchen werden zu Moscheen umgebaut, und Schweinefleisch verschwindet dann wohl auch ganz aus den Läden.

Kommentare

Noch keine Anhaltspunkte für islamistischen Hintergrund

Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von Admin in Kriminalitaet

Ja sicher, das war kein Terroranschlag mit islamistischen Hintergrund. Ja geht's noch ? Da kommt ein Syrischer Musel daher mit einem Rucksack und einer Nagelbombe darin. Was wollte er denn ? Mit Sicherheit nicht nur Selbstmord begehen wie man es aus dem nahen Osten und Nordafrika her kennt; nein dieser Typ wollte soviele wie möglich entweder verletzen oder mit in den Tod reißen ! Machen soetwas etwa deutsche Selbstmörder ? Aber es könne von den Musels passieren was wolle, es wird munter fleißig alles schöngeredet und heruntergespielt ! Hier haben die verletzten vermutlich noch Glück gehabt mit dem Leben davongekommen zu sein. Aber diejenigen werden jetzt welche sein, die auch ab sofort gegen die Zuwanderung solcher Bevölkerungsgruppen sind. Marktplätze, Festveranstaltungen, Supermärkte etc. wird man in Zukunft meiden müssen.

Kommentare

Kauder lehnt Sanktionen gegen Türkei ab

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Europa

Tja da wird sich Erdogan wohl kräftig die Hände reiben das er mit uns machen kann was er will ! Spuren wir nicht, haben wir demnächst ein Millionenheer von zusätzlichen Asylschmarotzern auf den Hals, da unsere Regierung Handlungsunfähig ist ! Und nicht nur das; heute las ich, egal was Erdogan mit der Welt treibt, man könne ihn auch nicht aus der Nato hinauswerfen. Er hat also Narrenfreiheit !

 

Vielmehr sollte man "in den laufenden Gesprächen einmal auf die wirtschaftlichen Abhängigkeiten zwischen der Türkei und der EU hinweisen. Da steht für die türkische Regierung einiges auf dem Spiel."

 

Solle  sich  Erdogan  darüber  kaputtlachen ?  Erdogan  ist  derjenige  der  nun  den  Ton  angibt  wegen  solcher  Flachzangen  die  sich  hierzulande  an  der  Macht  rumtummeln !  Und  für  die  Türkische  Regierung  steht  nichts  auf  dem  Spiel.

Kommentare

Wagenknecht nimmt Abstand von alten linken Vorstellungen

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Politiker

.........dabei nimmt sie Abstand von alten linken Vorstellungen. "Planwirtschaft hat nicht funktioniert, Vollverstaatlichung ist kein sinnvoller Weg", betonte Wagenknecht.

News25.de

Der Wagenknecht ist auch kein Weg zu schmutzig um sich zu drehen wie ein Wetterhahn ! Und Selbst die Wagenknecht ist noch zu jung um zu wissen, das die sozialistische Planwirtschaft sehrwohl funktioniert. Eine Vollverstaatlichung heißt Verantwortung der Regierenen zu übernehmen; was man von keiner Partei heute sagen kann, bis jetzt jedenfalls nicht. Das Politbüro der Ex DDR hat ihr Volk um ihren Lohn betrogen, belogen und beschissen. Der Großteil der produzierten Ware ging entweder zum großen Bruder in die Sowjetunion, oder in den Westen um gute Ware zum Schleuderpreis zu verhöckern. Aber der Stasiapparat der extrem viel Geld kostete, musste ja von irgendwas finanziert werden. Die linke ist seit der Wende überflüssig geworden da sie nichtmal Ansatzweise mehr die Ideologie der SED zeigt. Der Aufbau einer neuen, besseren DDR wäre sinnvoller gewesen. Der Jugend von heute könne man keinen Vorwurf machen. Denen wird schon frühzeitig eingetrichtert was gut und was schlecht war..........

Kommentare

Wozu noch Olympia?

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Sport

Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, Russland nicht komplett von den Spielen in Rio auszuschließen, zeugt von Feigheit. Dem IOC und seinem Präsidenten ist der eigene Ruf offenbar völlig gleichgültig.

faz.net

Ähm welche Feigheit denn ? Ganz im Gegenteil; der IOC hat Mut bewiesen, nicht den USA hörig zu sein ! Denn auf deren Anordnung dürfte nämlich die Schikane gegen Russlands Sportler gewachsen sein, alle russischen Sportler unter Generalverdacht des Dopings zu stellen ! Wie wäre es denn erstmal damit, wenn die Amis ihren Dreck vor der eigenen Türe kehren ? Zu behaupten, in den USA gäbe es kein Doping, wäre eine glatte Lüge ! Dem IOC Präsidenten hat diese Entscheidung jedenfalls nicht geschadet. Abstinken werden höchstens die Amis

Kommentare

Trump fordert Sicherheitsauflagen für Deutsche

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Europa

Donald Trump schießt - mal wieder - gegen Deutschland. Die Bundesrepublik sei selbst schuld, dass sie ins Visier des Terrors geraten sei. Schließlich habe sie die Terroristen ja ins Land gelassen. Gleiches gelte für Frankreich.

t-online

Der Herr Trump wird mir immer symphatischer ! Aber lieber Donald, kommt es bei euch in den Staaten nicht auch zu Amokläufen ? Klar, ein Unterschied besteht. Was in München geschah, war ein Terroranschlag. Und die Musels sind auch der Meinung, alles ungläubige erschiessen zu müssen. Und solange wir uns in Angelegenheiten anderer Länder einmischen, und jegliche Arten von Asylanten reinlassen, wird das mit dem Terror nochmehr werden. Aber das dumme deutsche Volk lässt sich von der Politik weichspülen und einer Hirnwäsche unterziehen. Und wer nicht spurt, landet im Knast oder wird abgeknallt. Echte Waffen zur Verteidigung dürfen wir nicht tragen.

Kommentare

Wo ist die Kanzlerin?

Veröffentlicht am 23. Juli 2016 von Admin in Politiker

Tja wo solle Frau Merkel im Falle von München denn sein ? Vielleicht in ihrem Büro, oder gar zu Hause.......Was solle Merkel denn zu München sagen, wo sie doch die Musels förmlich eingeladen hat ? Und wenn man obendrein auch noch der Meinung ist, das der Islam zu Deutschland gehöre, das gehört bestimmt auch der Islamische Terrorismus mit zu Deutschland. Ich vermute aber eher, das Merkel im Hintergrund genau wusste, was dort ablief und die Strippen zog. Man muß die Merkel ein schlechtes Gewissen haben.......oder eben kein Gewissen mehr sondern eiskalt. Heute ein Tag später drückt sie auf die Tränendrüse um ihr vermeintliches Mitgefühl auszudrücken. An ihrer Asylschmarotzerpolitik wird sie aber garantiert festhalten.

Kommentare

Brauchen wir Bundeswehr-Einsätze im Inland?

Veröffentlicht am 23. Juli 2016 von Admin in Deutschland

Was für ein heuchlerisches Gesülze ! Wozu BW Einsätze, wenn wie im Falle München die Polizei dasteht wie hilflose Lämmer nur um ja nichts falsches zu machen ! Denn es stand wohl ziemlich schnell fest, das dort die Kulturbereicherer wieder am Werk waren. Und die müsse man mit Samthandschuhen anfassen ! Ein falscher Griff gegen Terrormusels; und die Polizei hat ein Problem am Hals ! Wie dem auch sei; gegen Muselterroristen wird keine BW eingesetzt; da wartet man doch lieber noch etwas ab, bis das eigene deutsche Volk gegen diese Zustände hier auf die Barrikaden geht. Dann wird mit Sicherheit und aller Härte auf's Volk eingeprügelt damit CDU / SPD weiter fest im Sattel sitzen können.

Kommentare

"Europa nicht in der Lage, seine Bürger zu schützen"

Veröffentlicht am 23. Juli 2016 von Admin in Europa

Der  Ungarische  Präsident  Urban  scheint  der  einzigste  zu  sein,  der  die  Lage  mit  in  Deutschland  verstanden  hat.  Aber  neben  Deutschland  läuft  auch  Frankreich  nebenher  in  einer  Schafherde  geradewegs  zur  Schlachtbank !  Gerade  der  Terroranschlag  in  München  hat  gezeigt,  wie  blind  unsere  Politik  ist.  Für  mich  ist  Fakt,  das  hier  wieder  3  Musels  am  Werk  waren  und  alle  3  entkommen  sind.  Was  sollte  uns  auch  präsentiert  werden,  wenn  man  unter  Erfolgsdruck  steht ?  Aber  unsere  Polizei  ist  in  Punkto  krimineller  Ausländerbekämpfung  nicht  die  schnellsten.  Bezüglich  München  wurde  alles  schön  so  hingedreht,  wie  es  politisch  passt.  In  der  DDR  hat  man  sicherer  gelebt.

Kommentare

Deutsche fürchten den Kontrollverlust des Staates

Veröffentlicht am 12. Juli 2016 von Admin in Gesellschaft

Was  heißt  denn  Kontrollverlust  wenn  man  dieses  Bild  sieht:

 

Kontrolle,  über  was,  oder  besser  gefragt,  über  wem  denn  ?  Ängste  vor  Terrorismus  habe  ich  bis  jetzt überhaupt  nicht !  Wenn  schon  eher  vor  dem  totalen  sozialen  Abstieg  und  ein  restlichen  Leben  auf  der  Straße  ohne  Obdach  und  in  bitterer  Armut.  Merkel  &  Co  kümmern  sich  einen  Scheißdreck  um  ihr  DEUTSCHES  Volk !  Stattdessen  hat  man  seine  Nase  nur  noch  im  Ausland.

 

Kommentare

Merkel: Terroristen wurden mit Flüchtlingen eingeschleust

Veröffentlicht am 12. Juli 2016 von Admin in Sonstige - freie Themen

Tja  Frau  Merkel,  und  wie  gedenken  Sie,  die  Terroristen  aus  wirklich  verfolgten  Flüchtlingen  heraus  zu  filtern,  zumal  Sie  und  Ihr  Propagandagauckler  die  Auffassung  haben,  der  Islam  gehöre  zu  Deutschland  ?  Jeder  normaldenkene  weiß,  das  der  Islam / Islamisten  die  Bombenleger  sind.  Frau  Merkel,  haben  sie  schon  vergessen,  wie  man  vor  27  Jahren  noch  wirkungsvoll  einen  Staat  geschützt  hat  ?  Vielleicht  sollte  sowas  mal  wieder  aufgebaut  werden.  Diesmal  aber  nicht  von  innen,  sondern  nach  außen;  oder  besser  noch,  beidseitig !  Jedenfalls  kommen  von  den  ( Bomben )- Kulturbereicherer  demnächst  noch  jede  Menge  über  das  Mittelmeer  angeschippert !  Flüchtige  aus  der  DDR  die  über  die  Ostsee  türmen  wollten,  wusste  man  gezielt  aufzuhalten.

Kommentare

Mehrheit wünscht stärkere Polizei in Deutschland

Veröffentlicht am 11. Juli 2016 von Admin in Gesellschaft

Ja  klar,  die  dumme  Mehrheit  mal  wieder  !  Auf  sowas  kann  ich  aber  gerne  und  dankend  verzichten  angesichts  der  Brutalität  bei  Demos  gegenüber  andersdenkener !  Die  Polizei  sind  meiner  Meinung  nach  die  Staatsbüttel  und  Handlanger  dieses  derzeitigen  deutschen  Politverbrechersystems !  Die  bessere  Devise  ist,  sorge  selbst  für  Sicherheit.  Deutsche  "Täter"  trifft  die  Härte  des  Gesetzes  mit  voller  Wucht,  während  Asylschmarotzer  mit  Samthandschuhen  angefasst  werden.  Zudem  riecht  eine  höhere  Polizeipräsenz  nach  diktatorischer  Kontrolle.  Fehlen  jetzt  bloß  noch  Kontrollflüge  mit  Drohnen.  Lange  Zeit  war  ich  gegen  diese  linken  autonomen.  Aber  gerade  rund  um  die  Rigaer  Strasse  in  Berlin  zeigt  sich,  das  die  Polizei  über  alles  deutsche  menschliche  geht,  um  für  Asylschmarotzer  Platz  zu  schaffen !  In  der  Silvesternacht  in  Köln  und  anderswo  musste  man  wohl  wegschauen........

Kommentare

"Ich will nicht, dass die EU in Nationalismus zerfällt"

Veröffentlicht am 11. Juli 2016 von Admin in Politiker

Ach  Mensch  Sahra,  was  Du  willst  oder  nicht  ist  genauso  interresant,  als  wenn  in  China  ein  Sack  Reis  umkippt.  Den  zunehmenen  Nationalismus  hast  Du  Sahra  ja  auch  mit  zu  verantworten.  Wer  war  denn  lange  Jahre  dafür,  Tür  und  Tor  für  alle  Asylanten  aufzumachen ?  Jetzt  sich  hinstellen  und  den  Wendehals  zu  spielen  ist  nicht  fair.  Und  wenn  man  liest,  das  eine  rot - rot - grüne  Pampe  2017  denkbar  wäre,  dann  gute  Nacht.  Dieser  Haufen  ist  auch  nicht  besser,  wie  die  Merkel !

Kommentare