gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

"Viele wollen Europa nicht mehr"

Veröffentlicht am 26. Oktober 2016 von Storchnixe

Der Linken-Politiker Gregor Gysi hält das Freihandelsabkommen CETA für einen Fehler - und würde sich freuen, wenn es am belgischen Widerstand scheiterte. "Vielleicht würden Politiker dann verstehen, dass wir für Europa einen anderen Weg brauchen". Die EU müsse gerettet werden - mit einem Neustart.

Deutschlandfunk.de

Was heißt denn viele Gregor ? So wie es aussieht, scheitert das nur an den belgischen Wallonen, und der Rest der EU Bürger nickt wieder ab ! Und inwiefern wolle die linke Europa durch einen Neustart retten ? Wie wäre es denn mal damit, reinen Wein einzuschenken ? Ein Europa mit dem Euro ist Murx; hinzu kommt diese Asylpest. Schon die SED Führung hatte diese Schieflage nicht erst einreißen lassen. Die Schulden Griechenlands und die Durchfütterung der Asylschmarotzer hat nichts mit Solidarität zu tun.

Kommentiere diesen Post