gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

NSU: Strafanzeige gegen Verfassungsschutz

Veröffentlicht am 5. Oktober 2016 von Storchnixe

Anwälte von NSU-Opfern werfen dem Inlandsgeheimdienst Strafvereitelung vor. Hintergrund ist die gezielte Vernichtung von Akten kurz nach dem Auffliegen der rechtsextremistischen Terrorgruppe.

dw.com

Tja nun ist die Kacke am Dampfen ! Warum so glaubt man, wird mit der Beate Zschäpe so "herumorakelt" ? Eine vermeintliche Rechtsterroristin die vielleicht allenfalls nur Mitläuferin war ? Eine Frau die aber niemals ihre Finger am Abzug einer Waffe hatte ? Eine Frau, die schon seit geraumer Zeit gleich 3 Anwälte hat ? Ich meine, das diese 10 Toten sehr brisant sind und das da möglicherweise nicht nur unsere hochrangige Politik, sondern auch der BND seine Finger im Spiel hatte. Frau Zschäpe jedenfalls müsse freigesprochen werden. Vielleicht weiß Zschäpe wesentlich mehr und hebt sich das als Trumpf auf. Dann aber könnten Köpfe rollen in der Politik; oder auch nicht.

Kommentiere diesen Post