gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Ermittlungen nach Einheitsprotesten

Veröffentlicht am 5. Oktober 2016 von Storchnixe

Der Tag der Deutschen Einheit wurde von Protesten und Pöbeleien überschattet. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in 79 Fällen. Es geht unter anderem um Körperverletzungen und Beleidigungen. "Pegida"-Anhänger hatten unter anderem die Kanzlerin beschimpft.

tagesschau.de

Und  was  ist  an  der  Tatsache  der  Wahrheit  nun  so  verwerflich  ?  Was  hätten  die  Demonstranten  machen  sollen  ?  weinerlich  auf  Knien  rutschen,  Merkel  die  Füße  zu  küssen  um  ihr  unter  Tränen  der  Demonstranten  zu  sagen,  das  es  so  mit  der  Politik  nicht  weitergehen  kann  ?

Es  waren  ohnehin  viel  zu  wenig.  Und  nichtnur  Trillerpfeifen  hätten  die  Demonstranten  mitbringen  sollen,  sondern  Molotowcocktails !  Von  wem  hat  die  Staatsanwaltschaft  sich  einlullen  lassen ?  Waren  es  linke  Aktivisten ?  Sowas  ist  keine  Demokratie !  Merkel  will  Deutschland  ausrotten;  und  dem  müsse  man  sich  entgegenstellen.

Kommentiere diesen Post