gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Entsetzen nach Urteil gegen jugendliche Gruppenvergewaltiger in Hamburg

Veröffentlicht am 23. Oktober 2016 von Storchnixe

..........Wie die Ermittlungen ergaben, hatte sich das Mädchen nachts aus einer Jugendwohnung des Jugendamtes geschlichen, um die Geburtstagsparty eines der späteren Täter zu besuchen.

epochtimes.de

Also  bei  mir  hält  sich  die  Empörung  und  das  Entsetzen  bezüglich  der  Tat  und  des  Urteil's  sehr  in  Grenzen.  Was  muß  die  14  jährige  Göre  für  eine  sein,  das  sie  eine  Jugendwohnung  vom  Jugendamt  zugeteilt  wurde  ?  Sowas  gehört  nachts  ins  Bett  und  zwar  alleine !  Es  geschieht  ihr  eigentlich  ganz  recht !  Wäre  sie  am  hellichten  Tage  auf  offener  Straße  in  ein  Gebüsch  gezerrt (  bei  anständiger  Bekleidung;  nicht  mit  Minirock ) und  dort  vergewaltigt  worden,  wäre  das  eine  andere  Sachlage.  Aber  als  14  jährige  auszubüchsen  um  zu  saufen......Und  mit  den  Familienclans  hat  das  weniger  zu  tun !  Bei  mir  wären  die  garnicht  erst  im  Gerichtssaal  zugelassen  gewesen.  Beim  deutschen  Straftäter  wird  hart  durchgegriffen.  Aber  in  der  Tat;  Selbstjustiz  ist  wieder  angesagt.  Eier  samt  Schwanz  abschneiden !

Kommentiere diesen Post