gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Jeder zweite Patient misstraut ärztlicher Empfehlung

Veröffentlicht am 16. August 2016 von Storchnixe in Gesundheit

Die Autorität des Arztes ist für immer mehr Patienten nicht mehr absolut. Einer Studie zufolge vertraut nur gut die Hälfte beim Kauf von Medikamenten und anderen medizinischen Produkten dem Urteil ihres Doktors.

t-online.de

Nicht  nur  in  Punkto  Medikamente  sollte  ein  gesundes  Mißtrauen  angesagt  sein,  sondern  auch  in  vermeintlichen  Diagnosen  der  Weißkittel.  Man  solle  nämlich  nicht  vergessen,  das  in  erster  Linie  auf  Kosten  und  mit  möglichen  Ängsten  der  Patienten  der  Profit  gesteuert  wird.  So  manchesmal  gewinnt  man  den  Eindruck,  das  der  Patient  für  den  Arzt  da  zu  sein  hat,  und  nicht  umgekehrt.  Das  spiegelt  sich  auch  in  der  2  Klassen  Medizin  wider. Der  Arzt  wolle  ja  schließlich  "Geld  verdienen";  und  da  könne  man  dem  Patienten  so  allerhand  unterjubeln.  Und  vor  allem;  Medikamente  haben  ja  auch  noch  eine  Packungsbeilage,  und  da  gehe  es  wohl  auch  um  die  Nebenwirkungen.......

Kommentiere diesen Post