gegenwind.overblog.com

Das etwas andere Meinungsblog

Wagenknecht nimmt Abstand von alten linken Vorstellungen

Veröffentlicht am 24. Juli 2016 von Admin in Politiker

.........dabei nimmt sie Abstand von alten linken Vorstellungen. "Planwirtschaft hat nicht funktioniert, Vollverstaatlichung ist kein sinnvoller Weg", betonte Wagenknecht.

News25.de

Der Wagenknecht ist auch kein Weg zu schmutzig um sich zu drehen wie ein Wetterhahn ! Und Selbst die Wagenknecht ist noch zu jung um zu wissen, das die sozialistische Planwirtschaft sehrwohl funktioniert. Eine Vollverstaatlichung heißt Verantwortung der Regierenen zu übernehmen; was man von keiner Partei heute sagen kann, bis jetzt jedenfalls nicht. Das Politbüro der Ex DDR hat ihr Volk um ihren Lohn betrogen, belogen und beschissen. Der Großteil der produzierten Ware ging entweder zum großen Bruder in die Sowjetunion, oder in den Westen um gute Ware zum Schleuderpreis zu verhöckern. Aber der Stasiapparat der extrem viel Geld kostete, musste ja von irgendwas finanziert werden. Die linke ist seit der Wende überflüssig geworden da sie nichtmal Ansatzweise mehr die Ideologie der SED zeigt. Der Aufbau einer neuen, besseren DDR wäre sinnvoller gewesen. Der Jugend von heute könne man keinen Vorwurf machen. Denen wird schon frühzeitig eingetrichtert was gut und was schlecht war..........

Kommentiere diesen Post